Sitzen in Stille

Sitzen in Stille findet in Basel und Zürich statt.

>>Termine in Basel
>>Termine in Zürich

Lebendige Stille ist der Ursprung und die Quelle unseres Lebens.
Meditation bedeutet direkte Hinwendung an die lebendige Stille, an dein einfaches Dasein, ohne Ideen, Vorstellungen und Glaubenssätze.
Meditationspraxis heisst, in deinem Leben wirklich anwesend zu sein.
Lebendige Stille ist das, was du entdeckst, wenn du als Meditierende/r verschwindest.
Meditation ist die ultimative Liebesgeschichte mit dir selbst und damit mit allen Wesen.

Bewusstsein ist die Bereitschaft zu sehen was wirklich in und mit dir geschieht.
Lebendige Stille ist ursprünglich und allen Wesen zugänglich.
Sie ist kein Besitz von Philosophien oder Religionen. Sie vertritt keine Wahrheiten, Gebote, Heilslehren, fixierte und exklusive Rituale. Lebendige Stille vertritt nicht den Standpunkt einer Vereinigung aller Religionen auf dieser Welt, sondern ist die Einfachheit unseres ursprünglichen, ungeborenen Hier-Seins vor jeder Religionsgründung.
Sie ist die Grundlage von Erfahrbarkeit unseres Daseins jenseits aller Vorstellungen.

Meditationspraxis ist direkter Ausdruck unseres ursprünglichen Seins.

Sitzen in Leichtigkeit und ohne Anstrengung, in bequemer, aufrechter Position. Meditationskissen, Stühle und Decken stehen zur Nutzung bereit. Individuelles Meditieren. Du kannst dich jederzeit auf den Rücken legen, aufstehen, dich schütteln oder langsames Gehen (Kinhin) praktizieren.

als eines nur
überall hier
sehe ich dich!