Termine in Zug


Gespräche aus der Stille des Herzens - Satsang


November 2017 Dezember 2017 Januar 2018 Februar März Mai Juni
21. 19. 23. 20. 27. 01. & 29. 26.

19:00 - ca. 21:00 Uhr

Ein erstaunliches Missverständnis, das sich seit Menschengedenken hartnäckig gehalten hat, ist die Idee, dass unser Leben aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bestehen soll. Es gibt aber eine Pforte in der Gegenwart des kontinuierlich fließenden Zeitstromes, welche unmittelbar Ewigkeit offenbart. Wer diese Pforte betritt und pflegt erkennt die Wesensnatur seines, ja des Lebens selbst.
Erläuterungen und Gespräche im Wechsel mit kurzen Meditationen. – Diese Abende sind keine Diskussionsrunden und nichts für Leute, die sich einfach nur neue oder schönere spirituelle Träume wünschen!



«Der Ochs und sein Hirte»
Zen-Geschichte in zehn Bildern im Wechsel mit Sitzmeditation – ein Wegweiser auf dem weglosen Weg
Sonntag 25.3.2018, 9.30 - 16.30 Uhr

Anhand der alten Zen-Geschichte vom «Ochs und dem Hirten» erforschen wir den Weg der Bewusstwerdung unserer Wesensnatur. – Abschnitte der Geschichte wechseln ab mit Sitzmeditationen und Erläuterungen. – Die Geschichte stammt aus der Blütezeit des alten China. Von dort brachten sie buddhistische Mönche nach Japan. Sie bildet bis heute eines der eindrücklichsten Lehrstücke des Zen-Buddhismus. Dieser Tag ist ein Wegweiser auf dem weglosen Weg.
> Webseite


Adresse
Stiftung Freizeitanlage Oberwil
Artherstrasse 112
6317 Oberwil b. Zug

> Karte
> Webseite







(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken